3D Kieferdiagnostik

Die Dentale Volumen Tomographie ist eine speziell für den Bereich des Gesichtsschädels entwickelte 3D-Röntgentechnologie. Ähnlich wie bei einer CT (Computertomographie) wird das zu untersuchende Gebiet dreidimensional erfasst. Gegenüber einem normalen CT hat ein DVT drei entscheidende Vorteile:

Deutlich weniger Strahlenbelastung 
Weniger störenden Artefakte durch Kronen oder Brücken
Höhere Auflösung

Wir erhalten so für die Befundung und Behandlungsplanung wichtige Informationen. Jede Behandlung kann also sorgfältiger geplant und vorbereitet werden. Dies erhöht die Sicherheit für den Patienten und trägt zum Behandlungserfolg bei.

Mehr Informationen unter www.3d-kieferdiagnostik-oldenburg.de >>

l_3d.jpg

Search