Parodontologie

Parodontitis ist eine Entzündung des Zahnhalteapparates, die unbehandelt zum Abbau von Zahnfleisch und Kieferknochen und letztlich zum Zahnverlust führt.

Moderne, gewebeschonende Parodontitisbehandlungen, in Verbindung mit professioneller Nachsorge und guter Mundhygiene können das Fortschreiten der Erkrankung fast immer verhindern.


l_paro.jpg

Search